Sehnsucht

Kennst Du es nicht auch?

Dieses Gefühl der Sehnsucht?

Vielleicht ist sogar alles in Deinem Leben ok und Du fühlst Dich die meiste Zeit gut,

doch trotzdem bleibt häufig dieses Gefühl der Sehnsucht.

Wenn Dein Leben nicht so gut verlaufen ist,

ist das Gefühl dieser Sehnsucht meistens noch intensiver ausgeprägt.

Du fühlst Dich unvollkommen,

einfach nicht Ganz.

Irgendetwas fehlt,

Aber was mag das sein?

Woher stammt diese Sucht, uns nach etwas zu sehnen?

Das Gefühl der Unvollkommenheit stammt aus Deiner Seele.

Du nimmst wahrscheinlich nicht alles an Ihr wahr und daher kannst Du sie nicht in vollem Umfang annehmen.

Deine Seele würde alles für Dich machen. Sie hält Dich bereits Dein Leben lang am Leben.

Deine tiefe Sehnsucht ist der Schrei Deiner Seele.

Der Schrei Deiner Seele,

Ihre Freude doch einfach wahrzunehmen.

Ihre Sehnsucht nach DIR zu stillen.

Ihre Liebe zu empfangen, die Sie für Dich bereithält.

Jeden Tag.

Jede Stunde.

Jede Minute.

Jede Sekunde.

Jeden einzelnen Moment Deines Lebens.

Deine Seele ist das wunderbarste, was Dich ausmacht.

Deine Seele ist Dein persönlicher Antrieb des Lebens.

Deine Seele ist Deine Wärme, wenn du "frierst".

Deine Seele ist Deine Schulter, wenn Du eine Lehne brauchst.

Deine Seele ist Dein Partner, wenn Du Liebe empfinden möchtest.

Deine Seele wünscht sich nichts mehr, als Dich selbst kennen zu lernen. Nimm die Einladung Deiner Seele an

und gehe nach Hause.

Komme nach Hause.

Hier wo Dein Licht auf ewig brennt.

Hier wo Dich die Wärme immer erhellt.

Hier wo die Liebe regiert.

Und die einzige Gier nach Liebe ins unendliche fällt.

Die Seele ist Dein Partner.

Ein Leben lang.

Suche Deinen Seelenpartner nicht im Außen,

wenn Deine große Liebe schon längst da ist.

Erst nach der eigenen HOCH-Zeit mit Deiner eigenen Seele,

bist Du bereit.

Bereit zu empfangen, um in die Verbundenheit zu gehen.

Bereit zu empfangen, um den Zusammenhalt zu spüren.

Bereit zu empfangen, um selbst diese Liebe zu sein.

Bereit zu empfangen, um endlich zu erkennen,

wer Du wirklich bist.

Vertraue Deiner Seele.

Traue Dich mit ihr.

Sie ist Dein persönlicher Altar.

Bezeuge Dein eigenes Vertrauen.

Dann erhälst Du Deine Anbindung.

Zu Allem und vor allem zu Dir.

Du stillst Deine tiefste Sehnsucht.

Deine Sehnsucht verstummt.

Denn in Deiner Anbindung zu Deiner Seele,

gibt es nichts mehr zu suchen.

Hier bist Du zu Hause.

Hier bist Du frei.

Hier bist Du Liebe.

Hier solltest Du bleiben.

Komme nach Hause…

© 2018 Seelenfrieden. Erstellt von Jürgen Waibel

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon