Religionen


(als erzogener Christ, verwende ich Jesus für meinen Text)

Warum streiten wir uns über Religionen? Welche Religion ist die Beste? Welche Religion ist die Liebevollste? Welche Religion ist die Wahrheitsgetreueste?

Jesus hat den Bewusstseinszustand der bedingungslosen Liebe gelebt. Die meisten Menschen konnten diese Liebe nicht fühlen und nicht leben, daher konnten sie sich die bedingungslose Liebe von Jesus nur beschreiben lassen.

Aus diesen Beschreibungen, sind Religionen (Richtungen) entstanden. Doch unter dem Strich transportieren die Religionen immer das gleiche.

Es geht um Licht und Schatten. Es geht um die Entscheidung, wo stehe ich? Stehe ich im Licht, oder im Schatten.

Du solltest Dich nicht auf eine Religion versteifen.

Alle Religionen gehören zur Wahrheit Alle Religionen sind Teil der Wahrheit Alle Religionen verkünden die Wahrheit

Daher sind sie Wahrheit selbst.

Verurteile nicht den anderen, wegen einer anderen Religion. In jeder Religion kann man sich zwischen Licht und Schatten entscheiden.

Lebe einfach Deine eigene Religion.

Dein Glaube ist Deine Religion. Mach Deine Religion zu Deinem Leben, und Du wirst sehen, Dein Leben wird nur noch aus Wahrheit bestehen.

© 2018 Seelenfrieden. Erstellt von Jürgen Waibel

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon