Die Wahrhaftigkeit

Was ist die Bedeutung von Wahrhaftigkeit?

Die Wahrhaftigkeit sagt aus, dass Die Wahrheit an etwas haften bleibt. Die Wahrheit ist unumstößlich. Es gibt nur diese eine Wahrheit. Punkt.

Aber was ist dann die wahre Wahrhaftigkeit?

Wenn es nur diese eine Wahrheit der Wahrhaftigkeit gibt, dann muss sich doch alles in einem Punkt treffen. Alles muss miteinander verbunden sein, damit sich alles in einem Punkt auch wieder treffen kann.

Aber wo finde ich diesen einen Punkt?

Diesen einen Punkt wirst Du niemals im Außen finden. Im Außen dehnt sich alles aus. Alles was sich ausdehnt, kommt niemals in einem Punkt zusammen.

Also wirst Du Dich in Dir drinnen auf die Suche machen müssen. Alles hat seinen Kern. Alles hat seinen Samen, aus dem alles wächst.

Auch Du hast diesen Kern. Auch Du hast diesen Samen. In dem Alles zusammenkommt. Indem sich alles vereint.

Es ist Deine eigene Wahrhaftigkeit. Deine eigene Wahrheit. Sie bleibt an Dir haften. Ob Du es willst oder nicht.

Deine eigene Wahrhaftigkeit ist der Auslöser dafür, dass Du Dich ab und zu

Alleine fühlst. Verlassen fühlst. Verwirrt fühlst. Verzweifelt fühlst.

Und weißt Du wieso?

Weil Du Deine eigene Wahrhaftigkeit nicht erkennen kannst. Du suchst Dir Deine Wahrhaftigkeit im Außen. Schaust Dich um. Suchst nach ihr.

Aber sie ist nicht da. Denn sie ist nur in Dir. In Dir und Deiner ersten Zelle. Mit all Deinen Stamminformationen.

Es ist alles von Anfang an da. Nur wir Menschen sind eben vergesslich. Und können uns nicht mehr daran erinnern.

Erinnern an unseren Ursprung. Erinnern an Unseren Kern. Erinnern an unseren ersten Samen.

Unsere erste Zelle. Unser Ursprung. Unser persönlicher Big Bang.

Denn bei unserem persönlichen Big Bang werden wir aus der Essenz erschaffen. Der Essenz der Liebe zwischen Mann und Frau. Die Essenz die dazu nötig ist, Leben erst entstehen zu lassen.

Es ist die göttliche Essenz aus der Du stammst, mit all Deinen Stamminformationen. Du gehörst zum Stamm der Essenz. Du bist ein Teil dieser Essenz. Das heißt Du bist göttlich. Nimm es ruhig an.

Denn dann hast Du Deine Wahrhaftigkeit gefunden. Deine eigene. Deinen Ursprung. Deine erste Ursache, die Dich überhaupt erst ins Wirken gebracht hat.

Ins Wirken Deiner Wirklichkeit. Du erschaffst sie Dir selbst. Wäre besser, Du bist Dir bewusst darüber, Um so zu wirken, dass Deine Wirklichkeit auch das absolut Wahre ist.

Deine Wahrhaftigkeit macht Dich zu Deiner Wahrheit.

Suche sie. Finde sie. Lebe sie.

Sei wahrhaftig

© 2018 Seelenfrieden. Erstellt von Jürgen Waibel

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon