Die Mutterliebe

Bevor wir auf die Welt kommen,

haben wir nur die Mutterliebe vernommen.

Das einzige Gefühl das wir kannten,

bevor wir uns im neuen Leben verrannten.


Dieses Gefühl ist die reine Liebe,

sie ist der pure Seelenfriede.

Das Gefühl so wohlig und warm,

das einzige Gefühl das ich vernahm.


Doch im neuen Leben schwindet das Gefühl mehr und mehr,

Bis es fast weg ist, und wir sind ganz leer.

Leer von der einstigen Liebe unserer Mutter,

Wir brauchen sie, wie die Tiere ihr Futter.


Füttere Deine einst so prachtvolle Liebe wieder,

Schau zu, dass Du sie erneut bekommst, Deine schwebenden Glieder.

Bring Dich in Schuss und beginne Dich zu lieben,

Dann erhälst Du ihn wieder, Deinen Seelenfrieden.


Ehre und Liebe Deine Mutter, Deine Familie und Dich,

Bis Du zum ersten mal sagen kannst:

"Das BIN ICH!

…die Liebe meiner Mutter und Ihrer Geborgenheit,

Nun lebe ich mein Leben in absoluter Sorgenfreiheit!


Mama, ich Liebe Dich!"

© 2018 Seelenfrieden. Erstellt von Jürgen Waibel

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon